Ausgewählte Termine mit Z16 und Pankebuch und Genüsslich (Home)

Von | 16. Mai 2016
Freitag, 30. Juli

  • 21:00 Uhr
    Matthias Held

    SingerSongwriter-Pop mit Piano, Groove und Loops, kein Klavierkabarett, aber Songkabarett.
    Jenseits von Barth und Zopf, jenseits von Luke und Truke, mit Spaß und Intellekt (quasi Fun´s Schöngeist) - aber gleichzeitig unglaublich banane. Sozusagen krumm um die Ecke gedacht.

    Das aktuelle Programm heißt: "SingSuche“. Die im Mai 2021 erschienene CD ebenfalls.

    "Inhaltlich ist dem Lüdenscheider Musiker dabei auch das eine oder andere ironische Augenzwinkern nicht fremd, das nicht selten an die Werke von Roger Cicero oder Michael Bublé erinnert [....]" (Allgemeiner Anzeiger)

    „Stilistisch humorvolle Texte, die auch zum Nachdenken anregen sollten. Witzig und intelligent, auch zu sozialkritischen Themen“ (Ruhr-Nachrichten)


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Samstag, 31. Juli

  • 21:00 Uhr
    JORIS HERING BAND

    Kennen Sie das auch? Sie haben Feierabend und genau dann klingelt ununterbrochen das Telefon und jemand klaut Ihnen Ihre schöne Freizeit. So geht es jedem von uns manchmal. Das ist der Blues des Alltags von dem Joris Hering erzählt – in Songs von Liebe und Streit, von Katzen und anderen Streunern, in Liedern vom Leben, vom Tod und von Regentagen in Berlin. Oder Sie wollen Nachhilfe in Voodoo? Kein Problem – auch hierfür hat die Joris Hering Band das geeignete Lied.

    Die Joris Hering Band spielt Blues, Bluesrock und Artverwandtes. Sie wurde 2003 von den Brüdern Thomas und Joris Hering gegründet. Seither tourt die Band in geringfügig wechselnder Besetzung mit einem Programm, welches aus einer Mischung aus eigenen Songs und Neuinterpretationen bekannter Bluesnummern besteht. Durch die klassische Dreierbesetzung klingt das Ergebnis offen und doch kraftvoll.

    Mit den eigenen deutschen Texten hebt sich die Band von verbreiteten Klischees ab. Denn Blues ist nicht nur traurig, Blues ist nicht nur englisch und Blues gibt es nicht nur in Amerika. Die drei Musiker aus Berlin-Weißensee zeigen mit ihrem neuen Programm, dass mitreißender energiegeladener Blues nicht immer aus dem Delta kommen muss.


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet ntv.de und die ntv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.