Termine mit Z16 und Pankebuch und Genüsslich

Von | 16. Mai 2016
Donnerstag, 1. Oktober

  • 20:00 Uhr
    Ulrich Kleemann

    Und wieder ruft das Zimmer 16. Diesmal zwar im Corona-Modus… Wir freuen uns dennoch! Und gemeinsam mit meinem langjährigen Duo-Partner Oliver Bostroem (Gitarre) spielen wir Lieder vom neuen Album „Achterbahn durch die Zeit“, das im Frühjahr, also mitten in der Corona-Krise, entstanden ist. Zwei erfahrene Musik-Kritiker haben die neue CD schon vor der offiziellen Veröffentlichung gehört und ihre Eindrücke aufgeschrieben.

    „Aufregende Zeiten schreien nach aufregenden neuen Stimmen und Akkorden. Und spätestens beim zweiten intensiven Hören stellen sich Bilder ein, die sich alsbald zum Film verdichten. Ein Episodenfilm, ein Dokumentarfilm? Ein Liebesfilm oder ein Biopic? Oder ganz einfach ein bebildertes Lebenshilfe-Handbuch, ein Reiseführer ins bunte Land der Gefühle? Die Songs machen Mut. Unaufdringlich, aber beharrlich. Wer braucht das nicht?" -  Rainer Bratfisch

    „Ulrich Kleemann schafft dabei das Kunststück, seine Lyrik mit passenden Klängen zu unterfüttern. Er singt sehr lässig, lässt seine Gitarre flirren und wandert wagemutig durch die Stile. Erstaunlich oft macht er Halt beim Geist der 80er und 90er Jahre, als das Leben noch vornehmlich Lust war, als Krisen meistens in anderen Ländern und in ganz weit weg stattfanden. Da mischt sich Pop mit Folk, Latin mit Rock, und wenn man denkt „Hey, das klingt ja wie von Police“, dann kriegt man rasch die Antwort: „Nein, das ist Ulrich Kleemann. Songs, die alles haben, was man braucht im Brotbeutel des Seins.“
    - Hans Hoff

    http://bit.ly/2niS0N5


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Freitag, 2. Oktober

  • 20:30 Uhr
    IMPROVISATIONSTHEATER - Im freien Fall

    Liebe und Leidenschaft? Können wir. Schmutzige Hintergedanken? Haben wir. Waghalsig und unbedacht? Sind wir. Improtheater? Machen wir! Auf Wunsch spielen wir für Euch den kuriosesten Krimi, den frivolsten Heimatfilm oder die sentimentalste Horrorszene. Und das alles frei improvisiert – ohne Netz und doppelten Boden. Eben "Im Freien Fall".
    http://bit.ly/2C7V7kq
    http://bit.ly/2RIABeM


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Samstag, 3. Oktober

  • 16:00 Uhr
    Die kleine Meerjungfrau ab 4 Jahren

    Mobile Märchenbühne
    Die kleine Meerjungfrau

    http://www.mobile-maerchenbuehne.de


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps


  • 20:00 Uhr
    Sabine Oehring „Clair de Lune“ - Nachtstücke für Gitarre

    Über die Jahrhunderte hinweg ist die Menschheit fasziniert vom Mond und seinen Gezeiten. Kunstwerke der Malerei, Dichtung und Musik spiegeln diese Faszination wider.
    Das Konzert ist eine Hommage an den Mond und die Magie seines Lichts:

    Debussys „Clair de Lune“, Beethovens „Mondscheinsonate“ und „Moonlight“ von Hosokawa werden u. a. zu hören sein.“
    https://bit.ly/34aK19y


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Sonntag, 4. Oktober

  • 11:00 Uhr
    Rapunzel ab 3 Jahren

    Marionettentheater Kaleidoskop
    Rapunzel ab 3 Jahren

    http://www.vera-pachale.de


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps


  • 16:00 Uhr
    Rapunzel ab 3 Jahren

    Marionettentheater Kaleidoskop

    Rapunzel ab 3 Jahren

    http://www.vera-pachale.de




  • 20:00 Uhr
    „Die kleinen Männer von der Straße“ spielen „ROSKI, REUTTER, ROCK‘N‘ROLL“!

    „Die kleinen Männer von der Straße“ aus Berlin haben sich dem heiteren deutschen Liedgut verschrieben. In dieser Mission kommt man kaum an dem Berliner Liedermacher Ulrich Roski (1944-2003) vorbei, dessen vielleicht bekanntestes Werk als Vorlage für den Ensemble-Namen diente.

    Der Sänger Thomas Schmitt und Gründer des Liedkabaretts MTS ist seit 44 Jahren selbst mit eigenen lustigen Liedern unterwegs. Er fühlt sich dabei der Tradition von Roski verpflichtet und auch von Otto Reutter (1870-1931), der wiederum bereits den jungen Ulrich beflügelte. Die Instrumentalisten Walter Cikan (Klavier) und Wolf-Dietrich Fruck (Gitarre) traten bislang mit bekannten Beatmusiken der 1960er Jahre auf, die sie mit eigenen satirischen deutschen Texten versahen.

    Das neue Programm der „kleinen Männer“ bietet nun eine bunte Mischung ihres bisherigen musischen Treibens und der Huldigung ihrer Klassiker. Freuen Sie sich auf Songs wie „Nehm’n Sie‘n Alten“ (Otto Reutter), „Hochzeit bei Zickenschulze“ (Fredy Sieg), „Echte Männer“ (MTS), „Wie haben wir das nur überstanden“ (Dedicated Follover of Fashion“ The Kinks) und auf einige der schönsten Lieder von Ulrich Roski. Darunter das programmatische „Man darf das alles nicht so verbissen seh‘n“ - quasi die Filosofie vons Janze!

    http://bit.ly/2F0DOkN


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Montag, 5. Oktober

  • 19:30 Uhr
    DIE OFFENE BÜHNE

    ... ist das Beste, was Ihnen am Montagabend passieren kann. Wo sonst, wenn nicht hier bei uns, haben Sie die Möglichkeit, sich bei Rotwein und Bier auf höchstem Niveau unbeschränkt unterhalten zu lassen. Eintritt: pay what you want, but pay

    http://bit.ly/2FmkaNG
    http://bit.ly/2RIABeM


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Donnerstag, 8. Oktober

  • 18:30 Uhr
    Bürgersprechstunde des Pankower Abgeordneten Torsten Schneider

    Das Büro bittet um Voranmeldung unter buergersprechstunde@torsten-schneider.com


    Bürgerbüro Torsten Schneider, MdA, Florastraße 94, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps


  • 20:00 Uhr
    BEN SANDS

    CHOCOLATE – Glück zum Hören

    Schokolade ist Glück, das man essen kann… Dank Ben Sands kann man dieses Glück nun auch hören.

    Ein Abend mit der warmen Stimme und Musik von Ben Sands ist wie Schokolade für unsere Seele. Ungezwungen und authentisch begeistert der irische Singer und Songwriter seit Jahrzehnten seine Zuhörer mit sanften Melodien und ergreifenden Geschichten. Balsam für die Seele – man fühlt sich einfach besser.

    Mit seinem neuen Album „Chocolate“ und dem gleichnamigen Song trifft Ben Sands einmal mehr direkt ins Herz. Mit seinem gewohnt humorvollen Blick auf die Welt und der Kraft der irischen Folkmusiktradition nimmt er uns erneut auf eine zauberhafte Reise durch das Leben und die Liebe mit. Eben einfach zum Dahinschmelzen…

    https://bit.ly/2GppxkX


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Freitag, 9. Oktober

  • 21:00 Uhr
    KreiKa

    Lieder und Texte von Georg Kreisler und Mascha Kaléko (Krei-Ka) in einem Programm auf der Bühne: Lassen Sie sich überraschen von einem Lieder-/Schauspiel-/Chansonabend der ganz besonderen Art. Gesang und Schauspiel: Julia Schwebke und Friederike Ziegler

    Am Klavier: Frauke Pietsch

    ..."Es waren zwei Stunden voller Biss, Melancholie, befreienden Lachern und Schluchzern, Traurigkeit, Herzenswärme und Zärtlichkeit. Zwei Stunden menschlicher Wesenszüge und Unarten. Kurz: eine Achterbahnfahrt der Gefühle verpackt in unvergleichliche Reime, die von Charakteren, Menschen und dem Leben erzählen.“... MOZ 2017

    http://bit.ly/2NrruiR


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Samstag, 10. Oktober

  • 20:00 Uhr
    BEN SANDS

    CHOCOLATE – Glück zum Hören

    Schokolade ist Glück, das man essen kann… Dank Ben Sands kann man dieses Glück nun auch hören.

    Ein Abend mit der warmen Stimme und Musik von Ben Sands ist wie Schokolade für unsere Seele. Ungezwungen und authentisch begeistert der irische Singer und Songwriter seit Jahrzehnten seine Zuhörer mit sanften Melodien und ergreifenden Geschichten. Balsam für die Seele – man fühlt sich einfach besser.

    Mit seinem neuen Album „Chocolate“ und dem gleichnamigen Song trifft Ben Sands einmal mehr direkt ins Herz. Mit seinem gewohnt humorvollen Blick auf die Welt und der Kraft der irischen Folkmusiktradition nimmt er uns erneut auf eine zauberhafte Reise durch das Leben und die Liebe mit. Eben einfach zum Dahinschmelzen…

    Erleben Sie pures Glück bei einem weiteren Konzert von Ben Sands.

    https://bit.ly/2GppxkX


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Dienstag, 13. Oktober

  • 20:00 Uhr
    RAKETE 2000 – Lesebühne der Extraklasse

    Die Beknacktheiten des Alltags, erste Hilfe im Supermarkt, Liebe in der Notaufnahme und die Gefahren beim Nachmachen von Internetvideos, das sind die Themen von Rakete 2000. Dazu tagesaktuelle Schwachsinnigkeiten und jeden Monat neue Texte und Lieder zu einem brandaktuellen Thema.
    http://bit.ly/2I7Gpta


    Zimmer 16 - Kleinkunstbühne, Florastraße 16, 13187 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Samstag, 31. Oktober
Sonntag, 1. November
Sonntag, 8. November
  • Ganztägig

    Tegel-Schließung

    Flughafen Berlin-Tegel, Saatwinkler Damm, 13405 Berlin, Deutschland
    Google Maps


  • 15:00 Uhr
    Letzter Flug von Tegel: Air France AF1235 nach Paris.

    Flughafen Berlin-Tegel, Saatwinkler Damm, 13405 Berlin, Deutschland
    Google Maps

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet ntv.de und die ntv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.