Weg mit Weihnachten

Von | 8. Januar 2014
Wer sich jetzt noch nicht von Christbaumkugeln und Lametta trennen konnte, sollte langsam damit beginnen. Denn: Am Freitag, den 10. Januar werden in Pankow die ersten Bäume von der BSR abgeholt. Das kostet nichts, man muss den abgeschmückten Baum nur auf die Straße legen.

Bäume an der Görschstraße

Alle, auch diejenigen, die sich keinen Baum ins Wohnzimmer gestellt haben, sollten in den nächsten zwei Tagen aufmerksam und mit Blick nach oben durch den Florakiez laufen. So manch Pankower wählt nämlich als Entsorgungsart nicht den Gang durchs Treppenhaus, sondern wirft seinen Christbaum einfach aus dem Schallschutzfenster, und wenn’s im vierten Stock liegt. Ab dem 17. Januar sollte die Unfallgefahr durch herabfallendes Nadelgehölz gebannt sein, dann werden in Pankow die letzten Bäume von der BSR kostenfrei abgeholt.

Erschöpfter Baumbestand an der Neuen Schönholzer Straße
Natalie Tenberg
Natalie Tenberg

Seit 2002 in Berlin, zuerst in Wilmersdorf, dann in Charlottenburg, jetzt in Pankow.