Fundstück: Der WM-Vorführwagen

Von | 9. Juni 2014
Gesehen in der Wollankstraße

Gesehen in der Wollankstraße

Die ersten Anwohner in Pankow bereiten sich auf die Fußball-WM in Brasilien vor. Falls auch Sie Interesse haben, Ihre Unterstützung für das deutsche Team an Ihrem Auto sichtbar zu machen, wir zeigen Ihnen „was geht“:

Zur Ausstattung, die Sie hier sehen, gehören:

  • Spiegel-Cover, 2er Set ab 1,99  €
  • Magnetflaggen, man braucht keine Sorge vor Kratzern haben,  ca. 21 x 15 cm groß, mit ihnen darf man maximal 120 km/h fahren, 2er Set ab 1,99 €
  • Autofahnen, gibt es einzeln ab 1 €, aber auch im praktischen 10er Set, mit Adler oder als Windsack. Diese Ausführungen kosten etwas mehr.
  • Flaggenabdeckhaube 80×110 cm für die Motorhaube, ab 19,90 €

Das WM-Tuning ließe sich noch erweitern, z.B. mit:

  • einem Tankdeckelbezug, ab 1,50 €
  • einer Fanflosse für Kühlerhaube oder Autodach, ab 16,99 €
  • Fensterflaggen, 2er Set ab 14,99 €
  • Kühlergrill-Aufklebern, Achtung auf die Automarke achten, ab 5,99 €

Alle Preise sind wie immer ohne Gewähr.

Cathrin Bonhoff
Cathrin Bonhoff

Arbeitet als Journalistin + Sprecherin beim rbb und anderswo. In Berlin wohnt sie seit ihrem 3.Lebensjahr, im Kiez seit 2012.

Ein Kommentar zu “Fundstück: Der WM-Vorführwagen

  1. Uwe K.

    Den habe ich gestern auch gesehen. Fahnen und Aufkleber sollen wahrscheinlich Lackschäden und Rostflecken verdecken.

Keine Kommentierung mehr möglich.