Speeddating in der Eiche

Von | 16. April 2016
Hier hingen früher Gardinen im Fenster

Die Blumen gab es in der Eiche zur Eröffnung. Aber romantisch sieht es schon aus, oder?

Leute, legt das Smartphone weg, löscht Tinder aus euren Apps, vergesst Kontaktanzeigen und baut nicht darauf, einer von diesen mysteriösen Singles zu sein, die sich auf Parship alle elf Minuten verlieben sollen. Denn jetzt gibt es für alle, die hier im schönen Florakiez die Liebe suchen, einmal im Monat Speeddating in der Eiche.

Ausgerichtet wird es von einem auf diese Art des Kennenlernens spezialisierten Veranstalter. Und so sind die Regeln, zumindest in der Eiche: Ein Mann und eine Frau sitzen einander gegenüber und haben acht Minuten lang Zeit, sich zu unterhalten. Wenn es funkt, ist gut, wenn nicht, braucht man gar nicht nach links oder rechts zu wischen, sondern muss einfach nur einen Stuhl weiter zu rücken. Statt findet das Ganze im hinteren Raum, der normale Kneipenbetrieb soll weiter gehen.

Los geht es am 17. April, Teilnehmer können sich noch gegen eine Gebühr von 19 Euro auf der Facebook-Seite der Eiche anmelden. Wer keinen Slot mehr bekommt, dem ist bis zum nächsten Speeddating im Mai der schöne Film „Shoppen“ aus dem Jahr 2006 empfohlen.

Ein Kommentar zu “Speeddating in der Eiche

  1. wer nix wird, wird wirt

    Danke für die unverhoffte verbreitung unserer speed-dating sache. eine stammgästin hat uns gefragt, ob es möglich wäre unsere räume dafür zu nutzen, weil sie aus den alten räumlichkeiten raus musste. darauf hin habe ich ihr den hinteren raum und den sonntag angeboten und es hat gepasst und hübschen frauen können wir eben keinen wunsch abschlagen und nein-sagen müssen wir auch noch mal üben!
    wird sicher interessant für die teilnehmer!

Keine Kommentierung mehr möglich.