Stromausfall im Florakiez

Von | 8. August 2017

Ein Kabelschaden hat am Dienstag Teile von Alt-Pankow und Niederschönhausen lahm gelegt. Die Reparatur dauerte bis zum frühen Abend. Begonnen hat der Stromausfall laut Vattenfall gegen 9 Uhr. Etliche Läden und Arztpraxen mussten geschlossen bleiben, weil weder Kassen noch Computer funktionierten. Die Geschäftsleute halfen sich gegenseitig. So übernahmen der Kinderschuhladen Kleine Schritte und das Café Paula Waren aus dem Bioquell in ihre Kühlschränke.

Betroffen war nicht der ganze Kiez. Im südlichen Teil der Görschstraße floss der Strom beispielsweise wie gewohnt, Richtung Wollankstraße ging dagegen nichts. Edeka am Bahnhof blieb dunkel, während bei Rewe am anderen Ende der Florastraße eingekauft werden konnte.

Stromausfall.org zeigt, wo es klemmt.

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet n-tv.de und die n-tv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.