Kein Primacom-DSL in Pankow

Von | 23. Januar 2014
Die Florakiez-Bewohner kennen das Leid, keinen funktionierenden DSL-Anschluss zu besitzen. Die Lösung liegt für viele darin, sich das Breitbandinternet vom Primacom über die Fernsehbuchse liefern zu lassen. Telekomkunden hingegen werden wegen ihrer vergleichsweise niedrigen Bandbreite rund um die Florastraße gemeinhin bemitleidet. Heute aber nicht, denn die Primacom meldet für ganz Berlin eine  Internetstörung. Kunden wird empfohlen, das Modem einmal an und aus zu stellen, denn einzelne Haushalte könnten möglicherweise von diesem Blackout ausgenommen sein.
Sollten Sie betroffen sein, so gibt es mehrere Möglichkeiten, trotzdem mit der Welt in Verbindung zu bleiben, sofern Sie kein Smartphone besitzen. Die Telefonanschlüsse funktionieren noch, so könnten Sie beispielsweise telefonieren statt zu skypen. Nachrichten kann man auch ohne n-tv.de empfangen, nämlich über das Radio. Zur Not kann man die Nachrichten dennoch lesen, sogar auf einem Bildschirm. Auch moderne Fernseher verfügen über eine Taste, mit der Sie ins Videotextmenü geführt werden. Sieht zwar aus wie 1992, erfüllt aber oft trotzdem seinen Zweck.
Mehr zum Thema: 

 

Natalie Tenberg
Natalie Tenberg

Seit 2002 in Berlin, zuerst in Wilmersdorf, dann in Charlottenburg, jetzt in Pankow.