Kiezgesicht: Stefan Liebich

Von | 27. April 2015

Hier stellen wir in loser Folge bekannte Gesichter aus dem Florakiez in Pankow vor. Menschen, die jeder von uns schon einmal gesehen hat, die zu unserer Gegend gehören wie der M27er-Bus. Diese Woche hat Stefan Liebich auf unsere Fragen geantwortet. Der direkt gewählte Pankower Bundestagsabgeordnete der Linken sitzt für seine Fraktion als Obmann im Auswärtigen Ausschuss des Parlaments. Der gebürtige Wismarer ist als Kind nach Berlin gezogen und lebt seit einigen Jahren unweit der Florastraße in Alt-Pankow.

Stefan Liebig im Wahlkampf

Stefan Liebich als Original (Mitte) im Wahlkampf

Funktion: Mitglied des Bundestags, 2009 und 2013 direkt gewählt im Wahlkreis Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee.

Seit wann im Kiez? Seit 2012 lebe ich unweit der Florastraße, und auch mein Wahlkreisbüro ist gleich um die Ecke gegenüber der Kirche am Anger.

Mag am Kiez: Die bunte Mischung aus alteingesessenen Bewohnerinnen und Bewohnern und neuen Pankowern. Ich hoffe, dass sie erhalten bleibt.

Ist genervt von… Nichts. Ich bin ein entspannter Zeitgenosse.

An dem Tag, an dem Tegel schließt,… sitze ich den ganzen Tag auf dem Balkon und genieße die Stille.

Wenn nicht im Florakiez, dann möchten ich am liebsten leben…Ich habe schon an vielen schönen Orten gelebt, in Wilhelmsruh, in Prenzlauer Berg in der Oderberger Straße und im Bötzow-Kiez.

Wünscht sich, …dass die Interessen der normalverdienenden Mieterinnen und Mieter in unserem Kiez nicht unter die Räder kommen. Hier tragen Hauseigentümer und Politiker eine große Verantwortung.

Markus Kamrad
Markus Kamrad

ist gelernter Journalist, Buchautor und praktizierender Berater. Lebt seit 2011 im Florakiez.