Buchsegler nominiert

Von | 20. August 2015

Dass der Buchsegler an der Florastraße in Pankow die kleinen Leser froh macht, weiß im Florakiez jeder. Der Laden von Inhaberin Wiebke Schleser wurde schon mehrmals prämiert und steht nun auch auf der Liste der Nominierten für den Deutschen Buchhandlungspreis, der dieses Jahr erstmalig vergeben wird. Partner sind neben Kulturstaatsministerin Monika Grütters die Kurt Wolff Stiftung und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die Kulturstaatsministerin gab eine Auswahl von 108 Läden aus ganz Deutschland bekannt, die für diesen neuen Preis in Betracht kommen.

Wir drücken jetzt schon einmal die Daumen, auf das Resultat müssen wir noch bis zum 17. September warten.Buchsegler

Ein Kommentar zu “Buchsegler nominiert

  1. Agnieszka

    Ich freue mich sehr über die Nominierung, der Laden und die Inhaberin verdienen den Preis:-)

Keine Kommentierung mehr möglich.