Lärmschutz in Pankow

Von | 5. März 2016
Gleise_mit Schallschutz

Eine Lärmschutzmaßnahme in Pankow

Dass es im Florakiez mitunter laut wird, ist kein Geheimnis. Die Flugzeuge donnern über uns hinweg, die Autos und Busse brummen durch die Straßen. Hinzu kommt die Bahn, die quietscht und rattert. Das soll jetzt besser werden.

Was genau entlang der Bahntrasse von der Esplanade bis zum S-Bahnhof Pankow geplant ist, können alle Interessierten bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus erfahren. Dort stellt die Deutsche Bahn ihr schalltechnisches Gutachten und die geplanten Schallschutzmaßnahmen für Pankow vor. Und damit es nicht so einseitig wird, dürfen die Anwohner Fragen stellen.

Die Deutsche Bahn informiert über Lärmsanierung in Berlin Pankow
8. März, 17.00 Uhr
Rathaus Pankow, Großer Saal

2 Kommentare zu “Lärmschutz in Pankow

  1. Grit Lemke

    Auch interessant, aber 1 Stunde später beginnt der Infoabend zum Pankower Tor und der Elisabethaue im Ossietzky-Gymnasium mit Senator Geisel, Baustadtrat Kirchner und Kurt Krieger. Vermutlich wird hier einiges mehr an kritischen Meinungen der Anwohner und Bürger zu hören sein.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt …

  2. Nachbar

    Verschwörungstheoretikerin? Lassen Sie uns doch an Ihren Kenntnissen teilhaben.

Keine Kommentierung mehr möglich.