Internet killed the Video Inn

Von | 23. Mai 2016

WP_20160522_16_26_11_ProDie Videothek an der Wollankstraße schließt. Angesichts der Online-Konkurrenz keine Überraschung. Wobei: Das mit dem Internet ist im Florakiez ja so eine Sache.

3 Kommentare zu “Internet killed the Video Inn

    1. André

      @ A.: Vielen Dank für die Info. Sehr interessant.

  1. Eysenbeiss

    Liegt aber nicht nur am Internet, der Abwärtstrend hat schon vor 15 Jahren eingesetzt und spätestens seitdem man DVDs überall für relativ wenig Geld kaufen kann, war das Ende der „Videotheken“ absehbar.

Keine Kommentierung mehr möglich.