Fundstück: Alle Jahre wieder

Von | 19. April 2017

Gesehen in der Norwegerstraße

Auch wenn der April sich sprichwörtlich verhält,  es kalt ist und unerwartet Schneeschauer über Pankow niedergehen: Der Frühling versüßt den morgendlichen Weg ins Büro. Spaziergänger und Fahrradfahrer, die über den Mauerweg Richtung Prenzlauer Berg unterwegs sind oder in den Florakiez zurückkommen, können die volle Packung Rosa genießen. Besonders, wenn die Sonne sich kurz zeigt.

Wer wissen will, warum hier überhaupt japanische Zierkirschen stehen und was die Bäume mit dem Mauerfall zu tun haben, der lese hier weiter.

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet n-tv.de und die n-tv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.

Ein Kommentar zu “Fundstück: Alle Jahre wieder

  1. Jessie

    Dieser blumige Pfad hat wirklich etwas magisches, besonders zur Blütezeit eine wahre Augenweide!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.