Der Kinderbauernhof Pinke Panke braucht Hilfe

Von | 24. März 2018

Freiwillige beim Frühjahrsputz im Bürgerpark 2017 (Foto: Cally Stronk)

Der Kinderbauernhof darf sich vergrößern. Die Bahn stellt dafür die Brachfläche hinter der Panke zwischen Bahndamm und Bauernhof als Weidefläche zur Verfügung. Bald sollen hier die Schafe Wolke, Dyn, Pünktchen, Amelie und die kleine Estell grasen – fern ab des Trubels auf dem Kinderbauernhof. Auch Schafe brauchen mal Ruhe. Doch vorher gibt es noch Einiges zu tun.

Und deshalb suchen der Kinderbauernhof Pinke Panke und der Bürgerpark Verein Pankow e.V. freiwillige Helfer. Das Gelände muss geräumt, wilde Brombeerhecken zurückgeschnitten und Müll eingesammelt werden. Frei nach dem Motto des Vereins: „Machen statt Motzen!“

Termine: 25., 27. Und 28.März, jeweils ab 11 Uhr
Treffpunkt: Auf dem Gelände des Kinderbauernhofs Pinke Panke
Arbeitsmaterialien werden gestellt. Es kann aber nicht schaden, Handschuhe mitzubringen.

Um etwas planen zu können, bittet Christian Friedrich, Vorsitzender des Bürgerpark Vereins, darum, ihm ein kurze Info zu geben, an welchen Tagen man kommen möchte und mit wie vielen Personen.

Kontakt: christian@friedrichundfreunde.de, 0176/21845511

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.