Flohmarkt in der Alten Mälzerei

Von | 30. April 2018

Hier werden die Stände aufgebaut

Am Samstag, dem 5. Mai, wird der Hof der Alten Mälzerei zum Schauplatz für einen Flohmarkt. Von 10 bis 16 Uhr darf getrödelt werden.

Veranstalter sind unter anderem Studenten der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin und die Mitarbeiter und Bewohner des Wohnens mit Intensivbetreuung. Diese Einrichtung der Donnersmarck-Stiftung ist in der Mälzerei zu Hause. Die Standgebühr von 10 Euro kommt den Wohngemeinschaften zu Gute.

Die festen Stände sind bereits vergeben. Die Initiatoren bemühen sich aber um weitere Plätze und die Möglichkeit für Kinder, sich mit Verkaufsdecken zu beteiligen. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte per Mail an projektflohmarkt2018@web.de

Der Flohmarkt ist barrierefrei. Am Nachmittag wird es eine musikalische Untermalung durch die Schützlinge eines Musiktherapeuten und eine weitere Band geben.

2 Kommentare zu “Flohmarkt in der Alten Mälzerei

  1. Florian Storch

    Ganz lieben Dank für diesen schönen Eintrag.

    Viele Grüße

    Florian Storch
    i.A. der Flohmarktveranstalter*innen

    Reply
  2. Andrea-Christiane Blümel

    Dieser Flohmarkt war sehr schön…sehr angenehme und freundliche Menschen. Florian Storch : vielen Dank ….wir kommen gerne wieder im nächsten Jahr. Lg aus Eberswalde

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.