Tag der Nachbarn

Von | 22. Mai 2019

Zwischen dem Welt-Schildkröten-Tag und dem Tag des Handtuchs liegt am 24. Mai der Tag der Nachbarschaft. Anlass genug, für die Läden zwischen Görschstraße und Gaillardstraße ein kleines Fest zu feiern.  Es wird gemalt, gebastelt, fotografiert und gerätselt. Außerdem gibt es Musik und Zuckerwatte.

Auch jenseits der Wollankstraße tut sich was. Vor dem Pankebuch wird ab 16 Uhr eine lange Tafel aufgebaut. Wer mag, ist herzlich eingeladen, sich mit den Nachbarn auszutauschen. Einfach einen Stuhl und etwas Essen und Trinken mitbringen.

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet n-tv.de und die n-tv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.

Ein Kommentar zu “Tag der Nachbarn

  1. AvatarMoritz

    Und vorher zur Klimademo von fridaysforfuture am Brandenburger Tor! 🙂

Keine Kommentierung mehr möglich.