Fundstück: Grüne Illusion

Von | 19. Mai 2020
Gesehen in der Florastraße 92

Erobert sich die Natur den Florakiez zurück? Das scheint nur so. Da wo sonst ein sehr unansehnlicher Bauzaun steht, kleben wegen der Corona-Flaute keine Plakate. Stattdessen wurde die Fläche mit dem Foto einer Blumenwiese tapeziert.

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet ntv.de und die ntv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.

6 Kommentare zu “Fundstück: Grüne Illusion

  1. AvatarPoltergeist

    Die Baufläche Wollankstraße 116 dahinter (ehem. Reifenservice Günther Ränike) wird inzwischen auch wieder schön Grün. Kann von mir aus auch gerne so bleiben. Nur noch ein paar Bäumchen (zurück)pflanzen.

    1. AvatarCharles

      Für mehr Natur sollen wir Florastraße Autofrei machen!

      1. AvatarMax

        Da werden sich die Bewohner der angrenzenden Strassen aber freuen.

        Sinnvoller wäre es entlang der Bahnlinie im Zuge der Pankower Tor-Maßnahmen eine Ersatzstrasse zu bauen, dann könnte man die Flora zw. Mühlen- und Berlinerstr. zur Fahrradstr. machen.

      2. AvatarHans im Glück

        Autofrei heißt aber nicht mehr Natur

Kommentarfunktion ist geschlossen.