Fundstück: Frau von Ossietzky

Von | 16. Mai 2021
Foto: K. Engelke

Maud von Ossietzky war unter anderem politisch aktive Femininistin, Herausgeberin und Ehefrau von Carl von Ossietzky. Der Erläuterungstext an einer Laterne vor der Schule macht klar: es muss dieses Wochenende noch weitere solche Aktionen in Pankow gegeben haben. Denn dort gibt es neben einer Biografie von Maud von Ossietzky eine Mitmachaufforderung und den Hinweis, dass dies Station Nummer 5 sei.

2 Kommentare zu “Fundstück: Frau von Ossietzky

  1. Maja Wiens

    Bereits zum 83. Todestag von Ossietzky gab es eine von jungen Leuten organisierte Veranstaltung am Ossietzkydenkmal in der Ossietzkystraße. Sie ehrten auch seine Frau Maud von Ossietzky mit einem provisorischen Denkmal. An diesem Wochenende erinnern sie in ganz Pankow an die Frauen, die sich aktiv im Widerstand einsetzten und die beinahe vergessen sind. Ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Jugendliche eben nicht perse unpolitisch sind.

    Danke an diese Jugendlichen!

Kommentarfunktion ist geschlossen.