Überraschung: Der Eulen-Spielplatz wird geöffnet

Von | 30. Juni 2016

Alles so schön neu hier

Eltern und Kinder müssen nun doch nicht den Sommer über  verzweifelt am Bauzaun rütteln. Der Eulen-Spielplatz an der Ecke Rettigweg / Gaillardstraße ist zwar noch nicht ganz fertig, wird am kommenden Montag aber trotzdem teilweise wiedereröffnet. Mit der Entscheidung reagiert Baustadtrat Jens-Holger Kirchner von den Grünen auf die von der SPD unterstützte Unterschriftensammlung im Kiez. Für Verzögerungen hatten unter anderem die unmittelbar angrenzenden Baustellen für das FriedrichsCarré und das Neubau-Projekt in der Pradelstraße gesorgt.

Im September wird der Spielplatz wieder für zwei Monate geschlossen. Dann sollen die Restarbeiten erledigt und die Bepflanzung komplettiert werden.

Der Eulen-Spielplatz wird und wurde aus Mitteln des Spielplatz-Sanierungsprogramm erneuert und umgestaltet. Freuen können sich die Kinder unter anderem über die neue Hängebrücke, den neuen Rutschenturm, das überholte Dreh-Ei, Schaukeln und die neuen Hüpf-Möglichkeiten. Für die Eltern gibt es mehr Sitzgelegenheiten. Und wer genau hinguckt, kann auf dem Spielplatz auch das namensgebende Tier entdecken.

Für Donnerstag, den 7. Juli, ist um 16 Uhr bei gutem Wetter ein inoffizielles Eröffnungspicknick geplant.

Noch ist der Eingang versperrt

Mehr zum Thema:
Weiter warten auf den Eulen-Spielplatz
Der Eulen-Spielplatz verzögert sich
Es tut sich was auf dem Eulen-Spielplatz
Der finale Plan für den Eulen-Spielplatz
Eulen-Spielplatz: Ergebnisse der zweiten Anwohner-Versammlung
Der neue Spielplatz in der Mühlenstraße
Ideen für den Eulen-Spielplatz
Eulen-Spielplatz: Die Planung beginnt
Unsere Spielplätze werden kaputtgespart

2 Kommentare zu “Überraschung: Der Eulen-Spielplatz wird geöffnet

  1. Max Müller

    Also der gestrige Montag kann damit nicht gemeint gewesen sein. Verrammelt we eh und je.

    Aber man ists ja gewöhnt dass die Verlautbarungen flexibel sind.

Keine Kommentierung mehr möglich.