Florakiez historisch (3)

Von | 26. März 2017

Sammlung Ralf Schmiedecke, Berlin

Ralf Schmiedecke lebt am Gesundbrunnen kurz hinter dem S-Bahnhof Wollankstraße, ist Heimatforscher und Sammler von historischen Fotos und Ansichtskarten. Er hat mehrere Bücher über Berlin geschrieben, darunter eines über Pankow. Für Florakiez hat er seine Alben geöffnet und uns einige seiner schönsten Ansichten zur Verfügung gestellt. Wir werden sie hier in loser Folge veröffentlichen.

Kaum zu glauben, aber diese Aufnahme ist in der Brehmestraße 21/22 entstanden. Im Knick vor dem Nassen Dreieck stand um die Jahrhundertwende ein Straßenbahndepot der Siemens & Halske-Bahn.  Von hier fuhren die elektrischen Bahnen seit 1896 zu ihrer Trasse auf der Wollankstraße. Auf dem lange brachliegenden Grundstück stehen seit 2014 zwei Neubauten.

Das Buch Berlin-Pankow ist im Sutton-Verlag erschienen und kann dort bestellt werden. Erhältlich ist auch in den Kiez-Buchhandlungen oder im Internet. Geschichtsinteressierten sei auch der Freundeskreis der Chronik Pankow ans Herz gelegt. Hier ist Ralf Schmiedecke ab und an bei Vorträgen zu erleben. Am Sonntag, den 23. April, präsentiert er Ansichten aus seiner Sammlung um 15 Uhr im Schloss Schönhausen.

Mehr zum Thema:
Florakiez historisch (1): Wollankstraße, Brehmestraße
Florakiez historisch (2): Heynstraße

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet n-tv.de und die n-tv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.

Ein Kommentar zu “Florakiez historisch (3)

  1. jetztvonhier

    Das Buch ist wirklich sehr interessant – es steht sogar in meinem Bücherregal – diese Artikel sind immer wieder ein Anlass, mal hineinzuschauen! Danke….

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.