Wo der Bär den Honig holt sucht neue Betreiber

Von | 11. September 2017

Seit fünf Jahren betreiben die Kiezgesichter Melanie und Roland Sawitzki das Café „Wo der Bär den Honig holt“ auf der Florastraße. Dank des hervorragenden Kaffees, der leckeren Kuchen (und Porridge, Sandwiches, Suppen,…) und nicht zuletzt der herzlichen Gastgeber hat sich der kleine Laden zu einer beliebten Tagsüber-Anlauf-Adresse entwickelt. Nahezu alles, was in dem Café angeboten wird, wird auch dort produziert. Das Angebot wechselt wöchentlich. Gerade mittags ist der Run auf die wenigen Tische groß.

Nun wollen die Beiden etwas Neues machen und bieten ihr Café zum Verkauf an. Eine harte Nachricht für alle Fans. Das zeigen auch die Reaktionen auf der Facebookseite von „Wo der Bär den Honig holt“. Viele Stammgäste warten jetzt auf die Lichtgestalt, die mit ebensoviel Liebe und Können die Florastraße 37 bewirtschaften will. Potentielle Interessenten können eine Mail an Melanie und Roland unter honig.holen@gmail.com schicken.

Weitermachen bis die Nachfolge steht

Doch es gibt auch eine gute Nachricht für die Bären-Fans. Bis die Nachfolge geregelt ist, werden Melanie und Roland den Laden wie gewohnt weiter betreiben. Und so weiß man gar nicht, ob man sich wünschen soll, dass bald eine gute Nachfolge-Lösung steht oder vielleicht doch noch ein bisschen Zeit ins Land gehen möge.

Wo der Bär den Honig holt
Florastraße 37
Montag – Donnerstag: 8 – 17 Uhr, Sonntag: 11 -17 Uhr
Freitag und Samstag geschlossen
Interessenten: honig.holen@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.