Sandy Hill in der Florastraße

Von | 23. Oktober 2017

Blumen, Friseur, Buchhandlung oder Kinder-Second-Hand – für alles gibt es mindestens zwei Geschäfte auf der Florastraße. Jetzt auch für Taschen. Nach dem Atelier kaa in der Florastraße 80 ist Mitte Oktober ein weiteres Label in die Florastraße gezogen: Sandy Hill.

Manchen mag der Name bekannt vorkommen, besonders den Zugezogenen, die vorher in Prenzlauer Berg wohnten. Dort hatte Sandy Hill bereits mehrere Läden: In der Winsstraße, der Danziger Straße und zuletzt in der Stargarder Straße, wo sie nicht nur ihre eigenen Sachen verkaufte, sondern auch Produkte anderer Berliner Labels, wie z.B. Ledertaschen von kaa.

Stickbilder: Wörter frei wählbar

Nun also die weitgehend Touristen-befreite, im Vergleich zum Prenzlauer Berg recht unhippe Florastraße in Alt-Pankow. Sandy Hill mochte die Straße schon immer, sie liegt auch näher an ihrem Zuhause in Niederschönhausen, wo sie seit über 20 Jahren wohnt. Jetzt hat die ausgebildete Maßschneiderin ein kleines Atelier mit Verkaufsraum, der sich noch weiter wandeln und entwickeln soll. Neben den Taschen und Rucksäcken in klaren Formen und stilvollen Farbkombinationen (ab 45 € aufwärts), fertigt sie auch Portemonnaies, Schlüsselbänder, Armstulpen und Loopschals. Alles gerne auch auf Bestellung mit persönlichen Farbwünschen, direkt im Laden oder über ihren Online-Shop.

Demnächst will sie wieder mehr Kleidung anbieten, die sie selbst entwirft und produziert. Im Kopf hat sie bereits stilvolle Regenjacken aus dem sehr leichten und strapazierfähigen Polyesterstoff der Taschen. Doch zuerst heißt es, im Florakiez ankommen und gleichzeitig den Marktalltag weiter zu organisieren. Denn am Wochenende steht sie auch auf dem Kunstmarkt am Zeughof in Mitte.

 

Sandy Hill
Florastraße 34
Geöffnet Di-Fr 12-18 Uhr, Sa 11-15 Uhr

Zusätzlich:
Sa + So: 11-17 Uhr, Kunstmarkt am Zeughaus
www.sandy-hill-berlin.de

 

Mehr zum Thema:
Taschen made in Florastraße

Cathrin Bonhoff
Cathrin Bonhoff

Arbeitet als Journalistin + Sprecherin beim rbb und anderswo. In Berlin wohnt sie seit ihrem 3.Lebensjahr, im Kiez seit 2012.

Ein Kommentar zu “Sandy Hill in der Florastraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.