Muss der BER abgerissen werden?

Von | 1. April 2014
Sieht fertig aus, ist es aber nicht. (Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg)

Sieht fertig aus, ist es aber nicht.
(Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg)

Die Bild-Zeitung überrascht am 1. April mit der Meldung, der BER werde in der jetzigen Form möglicherweise gar nicht eröffnet. Unter Berufung auf namentlich nicht genannte „Insider“ berichtet das Blatt, die Probleme seien den Beteiligten über den Kopf gewachsen. Der Bau müsse komplett entkernt oder sogar ganz abgerissen und neu gebaut werden. An eine Inbetriebnahme sei vor 2017 nicht zu denken. Auch zu den Kosten gibt es exklusive Informationen: Fachleute der brandenburgischen Landesregierung kalkulierten inzwischen mit 8 Milliarden Euro. Ursprünglich sollte der neue Flughafen 1,7 Milliarden kosten.

Ob an der Geschichte etwas dran ist, lässt sich nicht sagen. Die Zeitung versichert, dass es sich nicht um einen Scherz handelt. Der Vize-Aufsichtsratschef des neuen Airports, Rainer Bretschneider, wies den Bericht zurück. „Ich würde sagen: Aprilscherz“, so wörtlich. „In den Aufsichtsratsunterlagen stehen nirgendwo solche Zahlen.“ Auch aus dem Brandenburger Wirtschaftsministerium kam ein Dementi:  „Wir haben keine Unterlagen, aus denen die Kosten hervorgehen“. Der Berliner Senatssprecher Richard Meng sagte: „Ich kommentiere nicht jeden Unsinn.“

Pankow und dem Florakiez bleibt nur, abzuwarten. Bisher war der BER für reichlich Überraschungen gut. Vielleicht kommt Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn in Kürze mit einem Eröffnungstermin um die Ecke.

Mehr zum Thema BER:
Tegel-Schließung erst 2017?
Tegel wird geschlossen!
BER – die unendliche Geschichte geht weiter
Probebetrieb abgesagt und Tegel-Freunde nerven
BER-Eröffnung: Termin wird erst ein Jahr vorher genannt
Mehdorn setzt weiter auf Tegel
BER wird 2014 fertig

Nützliches zum Thema Fluglärm:
Ist Pankow der Fluglärm egal?
Keine Lärmschutzzone: Ohren zu und durchhalten
Messergebnisse im Internet: Grüne und rote Punkte zeigen den Geräuschpegel
Start nach Westen oder Osten: Ja, wie fliegen sie denn?
Flugbewegungen live: Was fliegt denn da über der Florastraße

Hanno Hall
Hanno Hall

Lebt seit 1997 in Berlin und seit 2010 im Kiez. Verantwortet n-tv.de und die n-tv Apps. Interessiert sich für Baustellen, Flughäfen und Politik. Geht zu Fuß, fährt Rad, BVG und Auto.