Florakiez historisch (7)

Von | 9. Juli 2017

Sammlung Ralf Schmiedecke, Berlin

Frühjahr 1964, Blick vom S-Bahnhof auf die Häuser Wollankstraße 23 und 101. Die Gebäude werden von Angehörigen der DDR-Grenztruppen abgerissen, um Platz für den Todesstreifen zu machen. Auch die Seitenflügel und Hinterhäuser in der Schulzestraße und der Brehmestraße werden abgetragen.

Ralf Schmiedecke ist Heimatforscher und Sammler von historischen Fotos und Ansichtskarten. Er hat mehrere Bücher über Berlin geschrieben, darunter eines über Pankow. Für Florakiez hat er seine Alben geöffnet und uns einige seiner schönsten und interessantesten Ansichten zur Verfügung gestellt. Wir veröffentlichen sie hier in loser Folge.

Das Buch Berlin-Pankow ist im Sutton-Verlag erschienen und kann dort bestellt werden. Erhältlich ist es auch in den Kiez-Buchhandlungen oder im Internet. Geschichtsinteressierten sei auch der Freundeskreis der Chronik Pankow ans Herz gelegt. Hier ist Ralf Schmiedecke ab und an bei Vorträgen zu erleben.

Mehr zum Thema:
Florakiez historisch (1): Wollankstraße, Brehmestraße
Florakiez historisch (2): Heynstraße
Florakiez historisch (3): Brehmestraße
Florakiez historisch (4): Florastraße
Florakiez historisch (5): Florastraße
Florakiez historisch (6): Görschstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.